Visable 360
Das B2B-Magazin für den digitalen Vertrieb.
Visable 360
Das B2B-Magazin für den digitalen Vertrieb.

TROX HESCO Schweiz AG: Ein gutes Klima für innovative Ideen

Bei TROX HESCO in der Schweiz setzt man auf digitales Marketing und den intelligenten Einsatz von Daten in der Produktentwicklung. Das Ziel: Fachkräften ein innovatives Umfeld zu bieten – und damit frische Talente für das Gebiet der Lüftungs- und Klimaanlagen zu gewinnen. Wir sprachen mit Geschäftsführer Christian Frei.

Geschäftsführer Christian Frei

Christian Frei, Geschäftsführer von der TROX HESCO Schweiz AG

Herr Frei, wo sehen Sie die Kernkompetenzen in Ihrem Unternehmen?

Wir versuchen immer, einen Schritt weiter zu gehen: Deshalb produzieren und vertreiben wir nicht nur, sondern entwickeln unsere Produkte und Systeme auch kontinuierlich weiter. Innovation zu leben, das wird für uns immer wichtiger. Besonders aktiv sind wir in der Lüftungs- und Klimatechnik, aber auch beim Brand- und Rauchschutz sind wir fest im Markt verankert.

Ist das der Weg, den aktuellen Herausforderungen in Ihrer Branche zu begegnen? 

Auf jeden Fall. Der Kampf um gute Fachkräfte wird sich noch verschärfen! Deshalb ist es wichtiger denn je, ein Umfeld zu bieten, in dem Talente sich entfalten und ohne Angst vor Fehlern experimentieren können.

Was verstehen Sie unter innovativer Produktentwicklung?

Nun, ganz konkret zum Beispiel die Weiterentwicklung intelligenter Komponenten, die in einem Gesamtsystem miteinander kommunizieren und uns Daten liefern, die wir wiederum zur Optimierung der eingesetzten Produkte nutzen. Auch dass wir die Automatisierung in der Produktion weiter vorantreiben, gehört dazu.

Wie wichtig ist dabei das Internet für den Vertrieb Ihrer Produkte?

Sehr wichtig – auch der Bau wird zunehmend digitaler, das Internet als Vertriebskanal immer wichtiger. Unseren Kunden bieten wir jetzt zum Beispiel mit dem Easy Product Finder auch eine Software an, die eine digitale Auswahl und Auslegung unserer Produkte ermöglicht.

Stichwort Nachhaltigkeit: Ist das für Sie ein Thema?

Und wie: Nachhaltigkeit hat in der gesamten TROX-Gruppe einen hohen Stellenwert. Das spiegelt sich auch in unseren Aufträgen; zum Beispiel planen wir aktuell einen Neubau in der Schweiz, der hauptsächlich aus Holz bestehen wird und sowohl mit Erdwärme als auch mit Photovoltaik versorgt werden wird.

Was macht Visable und wlw für Sie attraktiv?

Zunächst einmal der gute Ruf und die Erfahrung in der Branche. Wir haben aber auch gezielt einen Partner für das digitale Marketing gesucht und da hat Visable schon früh die Nase vorn gehabt. Wir nutzen vor allem den AdWords-Service: Da war es wichtig für uns, dass wir mit einem Anbieter zusammenarbeiten, der sich nicht nur mit Google auskennt, sondern auch viel Know-how aus unserer Branche mitbringt.

Wie lange sind Sie schon dabei und wie läuft die Zusammenarbeit heute?

wlw haben wir schon genutzt, als es noch ein Katalog war! Seit zwei Jahren arbeiten wir darüber hinaus mit Google AdWords. Sehr hilfreich ist hier der Kontakt mit unserem Visable Ansprechpartner, der regelmäßig persönlich vorbeischaut. So können wir Fragen direkt klären und unsere Strategie dynamisch anpassen.

Das heißt, unser AdWords-Service hat auch Einfluss auf Ihr Marketing?

Ja. Als externer Partner macht Visable einen hervorragenden Job – so können wir uns im Marketing auf andere wichtige Aufgaben konzentrieren. Dass das Konzept aufgeht, sehen wir ja an unseren Zahlen.

Und womit beschäftigt sich Ihre Marketingabteilung aktuell?

Im Augenblick sind wir im Bereich Social Media sehr aktiv: Wir bieten hier Einblicke in unseren Unternehmensalltag und nutzen die Plattformen, um gezielt auch jüngere Bewerber anzusprechen. Generell versuchen wir mit unserer Employer Branding- Strategie immer ein Gesamtpaket abzubilden, denn das trägt heute entscheidend dazu bei, gute Mitarbeiter zu halten und zu gewinnen. 

Ein anderes großes Projekt ist aktuell der Aufbau eines Produkt Information Managements (PIM), um unsere digitalen Daten genau so sauber zu ordnen wie die analogen.

Was könnte wlw aus Ihrer Sicht noch besser machen?

Ich könnte mir einen Erfahrungsaustausch unter den Betrieben oder auch Workshops zu spezifischen Marketingthemen vorstellen. Das wäre eine tolle Erweiterung der Dienstleistungen, schließlich hat wlw einen spannenden Kundenkreis.

Herr Frei, wir bedanken uns herzlich für das Gespräch.

Zurück zur Übersicht
No content
Ein neues Dach für "Wer liefert was" und Europages

Sie wurden weitergeleitet zu Visable.

Das neue Dach für unsere B2B-Marktplätze und Online-Marketing-Services ist online: Entdecken Sie auf visable.com noch mehr Möglichkeiten, Ihre Reichweite im Internet zu erhöhen!

No content