Visable 360
Das B2B-Magazin für den digitalen Vertrieb.
Visable 360
Das B2B-Magazin für den digitalen Vertrieb.

Neu: So hilft der Visitor Profiler dem Vertrieb 

Visable erweitert die Leistungen für Profilbetreiber auf der B2B-Plattform EUROPAGES um den Visitor Profiler. Das neue Feature erkennt Besucher von Unternehmensprofilen und legt Listen mit Kontaktdaten an. Damit erhalten Vertrieb (und Marketing) von Premium-Kunden wertvolle Informationen zur Leadgenerierung. 

Kollegen schauen gemeinsam auf einem Laptop in einer Fabrik

Was ist EUROPAGES?

Als B2B-Plattform will EUROPAGES die Kontaktaufnahme und -pflege zwischen gewerblichen Einkäufern und Lieferanten auf internationaler Basis vereinfachen und effizienter gestalten. Anbieter können digitale Unternehmensprofile mit den wichtigsten Eckdaten erstellen (Standort, Branche, Geschäftsmodell, Links zu eigenen Websites) sowie ihre Anfragen und Angebote veröffentlichen und verwalten.

Zahlreiche Funktionen und Statistiken stellen den Anbietern vielfältige Informationen bereit, unter anderem zur Anzahl von Impressions, Klicks und Kundenkontakten. Diese und weitere Daten unterstützen die Arbeit von Vertrieb und Marketing. Bis zu 2,3 Millionen Einkäufer nutzen EUROPAGES monatlich, wobei  EUROPAGES Leistungspakete in 15 Sprachen anbietet  und  Märkte in 28 Ländern abdeckt.

Was ist der „Visitor Profiler“?

Eine wesentliche Voraussetzung für unternehmerischen Erfolg sind Kontakte zu bestehenden und potenziellen Geschäftspartnern. Zu diesem Zweck erweitert Betreiber Visable die digitalen Dienste der B2B-Plattform EUROPAGES um den Visitor Profiler.

Mit diesem neuen Feature sehen Kunden der Plattform, wer ihr dort eingestelltes Unternehmensprofil in den vergangenen 30 Tagen aufgerufen hat. Der Visitor Profiler erkennt die jeweilige IP-Adresse, identifiziert so die einzelnen Besucher und listet sie auf. Er gleicht ihre Kontaktinformationen mit der Datenbank der EUROPAGES-Kunden ab und füllt gegebenenfalls Lücken darin automatisch auf. Weil dabei ausschließlich Angaben zu Unternehmen erfasst werden, ist das Feature konform zu sämtlichen DSGVO-Anforderungen.

Die Anbieter können auch die Verlaufshistorie von Interessenten nachvollziehen und so feststellen, ob ihr Profil aufgerufen oder darüber sogar eine ihrer Produktseiten besucht wurde. Ebenso lässt sich erkennen, ob die Besucher bereits auf anderen Wegen, zum Beispiel per Telefon oder E-Mail, Kontakt gesucht haben.

Der Service steht EUROPAGES-Kunden mit einem Premium-Konto kostenfrei zur Verfügung. Betreibern eines nicht-kostenpflichtigen Basis-Profils wird eine eingeschränkte Ansicht des Visitor Profilers angezeigt.

Welche Vorteile bietet der Visitor Profiler?

Das Sammeln von Besucherinformationen und Kontaktdaten ist kein Selbstzweck. Vielmehr will Visable, der Anbieter hinter EUROPAGES, mit dem Visitor Profiler Leadgenerierung und Neugeschäftsakquise für seine Premium-Kunden maßgeblich erleichtern. Das Ziel ist ein erhöhtes Vertriebs- und Kontaktpotenzial.

Daniel Keller, CTO bei Visable, fasst den Nutzen wie folgt zusammen: „Mit dem Visitor Profiler geben wir unseren EUROPAGES-Nutzern wertvolle Informationen und Anknüpfungspunkte für den Vertrieb an die Hand. Ob für Beziehungsanbahnung und -intensivierung oder direkt für den Verkaufs-Pitch: Jeder Besucher birgt die Chance auf einen wertvollen Kontakt.“ EUROPAGES-Kunden könnten jetzt Unternehmen entdecken, die sie zuvor vielleicht noch gar nicht als potenzielle Interessenten wahrgenommen hätten.

wlw-Kunden kennen Profilbesucher-Statistik bereits

Von ähnlichen Vorteilen profitieren Unternehmen mit einem Firmenprofil auf wlw (ehemals „Wer liefert was“), ​​der deutschsprachigen Schwesterplattform von EUROPAGES, bereits seit längerer Zeit. Für sie wurde eine Vorgängerversion des Visitor Profiler vor vier Jahren eingeführt.

Mit Erfolg, wie Matthias Baving von der Baving Verpackungstechnik GmbH & Co. KG unterstreicht: „Als Ziel hatten wir uns ursprünglich 20 Anfragen pro Monat gesetzt. Mit den aktuellen Werbemaßnahmen von Visable erzielen wir jedoch jeden Monat über 300 Anfragen. Davon kommen rund 20 Kundenkontakte direkt über unser Firmenprofil auf wlw. Durch die detaillierte Besucherstatistik in der Erfolgsanalyse unseres Firmenprofils kann unser Außendienst weitere zehn Anfragen pro Monat generieren.“ Der Kunde erzielt also die Hälfte der gewünschten Leads allein durch die Besucherstatistik.

Die Weiterentwicklung des Visitor Profiler, die jetzt auf EUROPAGES gelauncht wurde, gibt es in Kürze auch für wlw.

Zurück zur Übersicht
No content
Ein neues Dach für "Wer liefert was" und Europages

Sie wurden weitergeleitet zu Visable.

Das neue Dach für unsere B2B-Marktplätze und Online-Marketing-Services ist online: Entdecken Sie auf visable.com noch mehr Möglichkeiten, Ihre Reichweite im Internet zu erhöhen!

No content