Website leads
Website leads

So bauen Sie Ihren Pixel-Code ein

Zum Einbau benötigen Sie Ihren individuellen Pixel-Code. Diesen erhalten Sie bei wlw. Um ihn auf Ihrer Website einzubauen, laden Sie ihn unter dem folgenden Link herunter (Login erforderlich):

1. 
Pixel-Code einbauen

WordPress

Wenn Ihre Website auf dem Content Management System (CMS) WordPress basiert, nutzen Sie unsere WordPress-Anleitung.

Zur WordPress-Anleitung

HTML-Code

Für alle Content Management Systeme (CMS) und statisch aufgebauten Websites nutzen Sie unsere HTML-Anleitung.

Zur HTML-Anleitung

2. 
Datenschutzerklärung anpassen

Wenn Sie die Besucher Ihrer Website mithilfe eines Website Leads Pixel-Codes erfassen möchten, empfehlen wir Ihnen, Ihre Datenschutzerklärung in Übereinstimmung mit der DSGVO anzupassen. Hierfür sind zwei Schritte erforderlich:

Schritt 1: Den Text kopieren und auf Ihrer Datenschutzseite einfügen

Deutsch:
[IHR FIRMENNAME] setzt zu Analyse- und Marketingzwecken Produkte und Dienstleistungen ein, die in Kooperation mit der Visable GmbH (www.visable.com) von dieser zur Verfügung gestellt werden. Hierzu erfolgt mittels Zählpixeltechnologie die Erhebung, Verarbeitung und Speicherung von Daten zur Erstellung mindestens pseudonymisierter, wo möglich und sinnvoll vollständig anonymisierter Nutzungsprofile. Die erhobenen Daten, die zunächst noch personenbezogene Daten beinhalten können, werden an Visable übermittelt oder direkt durch Visable erhoben und dort zur Erstellung der o.a. Nutzungsprofile verwendet. Eine persönliche Identifikation von Besuchern dieser Webseite findet nicht statt, und es werden auch keine sonstigen personenbezogenen Daten mit den Nutzungsprofilen zusammengeführt. Sollten IP-Adressen als personenbezogen identifiziert werden, so werden sie umgehend gelöscht. Den hier geschilderten Formen der Verarbeitung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen: [HIER DEN OPT-OUT LINK EINFÜGEN]

Englisch:
[YOUR COMPANY NAME] uses products and services for analysis and marketing purposes, which are provided by Visable GmbH (www.visable.com) in cooperation with them. To that end, pixel-code technology is used to collect, process and store data in order to create at least pseudonymised, but where possible and sensible, completely anonymous user profiles. Data collected, which may initially still include personal data, is transmitted to Visable or is collected directly by Visable and is used to create the aforementioned user profiles there. Visitors to this website are not personally identified and no other personal data is merged with the user profiles. If IP addresses are identified as personal, they are immediately deleted. You can object to the processing operations described with future effect at any time: [INSERT OPT-OUT LINK HERE]

Französisch:
[LE NOM DE VOTRE ENTREPRISE] utilise les produits et services fournis par Visable GmbH (www.visable.com) à des fins d'analyse et de marketing. À cet effet la technologie du pixel code est utilisée pour collecter, traiter et stocker des données afin de créer des profils utilisateurs au moins pseudonymisés et, lorsque cela est possible et judicieux, totalement anonymes. Les données collectées, qui peuvent encore lors de cette étape comprendre des données à caractère personnel, sont transmises à Visable ou collectées directement par Visable, puis utilisées pour créer les types de profils utilisateurs mentionnés ci-dessus. Aucune identification personnelle des visiteurs de ce site Internet n'a lieu et aucune autre donnée personnelle n'est fusionnée avec les profils utilisateurs. Dans le cas où une adresse IP serait identifiée comme personnelle, elle serait immédiatement supprimée. Vous pouvez vous opposer à tout moment au traitement décrit ci-dessus sans effet rétroactif : [INSÉRER LE LIEN DE RETRAIT ICI]

Schritt 2: Opt-Out Link in Ihrem Datenschutztext einfügen

Wenn ein Besucher Ihrer Website auf diesen Link klickt, werden keine firmenbezogenen Daten mehr an Visable übermittelt.

Hinweis: Bitte stellen Sie sicher, dass auf Ihrer Seite mit der Datenschutzerklärung auch der Pixel-Code eingebaut ist. Nur dann ist die Opt-Out Funktion für Besucher aktivierbar.

Deutsch:
<a onclick="alert('Ihre Besuche werden nun nicht mehr erfasst.');" href="javascript:visableLeads.optOut()">Besuchererfassung ausschließen (Anmerkung: Link setzt ein 1st-Party-Cookie für einen Opt-Out)</a>

Englisch:
<a onclick="alert(‘Your visits are no longer recorded.');" href="javascript:visableLeads.optOut()">Exclude visitor recording (Note: Link sets a 1st-party cookie for an opt-out)</a>

Französisch:
<a onclick="alert('Vos visites ne seront désormais plus enregistrées.');" href="javascript:visableLeads.optOut()">Exclure … (remarque : le lien crée un cookie première partie pour une option de retrait)</a>

Beispiel für korrekte Einbindung

So sollte Ihre Datenschutzerklärung aussehen:

 <!DOCTYPE html>
<html>
<head>
<title> Visable OptOut </title>
</head>

<body>
<h1> Datenschutzerklärung </h1>

[IHR FIRMENNAME] setzt zu Analyse- und Marketingzwecken Produkte und Dienstleistungen ein, die in Kooperation mit der Visable GmbH (www.visable.com) von dieser zur Verfügung gestellt werden. Hierzu erfolgt vermittels Zählpixeltechnologie sowie Cookies die Erhebung, Verarbeitung und Speicherung von Daten zur Erstellung mindestens pseudonymisierter, wo möglich und sinnvoll vollständig anonymisierter Nutzungsprofile. Die erhobenen Daten, die zunächst noch personenbezogene Daten beinhalten können, werden an Visable übermittelt oder direkt durch Visable erhoben und dort zur Erstellung der o.a. Nutzungsprofile verwendet. Eine persönliche Identifikation von Besuchern dieser Webseite findet nicht statt und es werden auch keine sonstigen personenbezogenen Daten mit den Nutzungsprofilen zusammengeführt. Sollten IP-Adressen als personenbezogenen identifiziert werden, so werden sie umgehend gelöscht. Den hier geschilderten Formen der Verarbeitung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen: <a onclick="alert('Ihre Besuche werden nun nicht mehr erfasst.');" href="javascript:visableLeads.optOut()">Besuchererfassung ausschließen (Anmerkung: Link setzt ein 1st-Party-Cookie für einen Opt-Out)</a>
 </body>
</html>

3. 
Potentielle Leads anzeigen

In Ihrer "Topaktuelle Besucher"-Liste werden Ihnen nun auch die Firmen angezeigt, die Ihre Unternehmens-Website besucht haben.

4. 
Pixel-Code ausbauen

WordPress

Wenn Ihre Website auf dem Content Management System (CMS) WordPress basiert, nutzen Sie unsere WordPress-Anleitung.

Zur WordPress-Anleitung

HTML-Code

Für alle Content Management Systeme (CMS) und statisch aufgebauten Websites nutzen Sie unsere HTML-Anleitung.

Zur HTML-Anleitung

5. 
FAQ

Datenschutzkonformität:

Ist Website Leads datenschutzkonform – auch im Hinblick auf die DSGVO? 
Alle Funktionen des Produktes „Website Leads“ stimmen mit der DSGVO überein. Wir arbeiten zu keinem Zeitpunkt mit personenbezogenen Daten: „Website Leads“ beschränkt sich auf den B2B-Bereich und verzichtet damit auf die Verarbeitung und Speicherung personenbezogener Daten:   
– 
Es werden nur Unternehmen und keine Privatpersonen identifiziert.   
– 
Einzelpersonengesellschaften werden aus der Trefferliste ausgeschlossen.   
– 
Es werden keine IP-Adressen weitergegeben. 
Muss ich auf meiner Website hinweisen, dass ich Website Leads einsetze? 
Wir empfehlen Ihnen, Ihre Datenschutzerklärung in Übereinstimmung mit der DSGVO anzupassen, indem Sie umfassend über Einsatz und Zweck von Website Leads informieren sowie dem Websitebesucher die Möglichkeit einräumen, der Datenerhebung und –speicherung zu widersprechen. Die Besucher können eine sogenannte Opt-Out Funktion nutzen. Diese ist in der empfohlenen Erweiterung für Ihre Datenschutzerklärung enthalten und setzt ein 1st Party-Cookie. 
 
Die Empfehlung zur Anpassung Ihrer Datenschutzbestimmungen finden Sie hier.
Darf ich die Besucher meiner Website kontaktieren?
Soweit Sie die entsprechenden wettbewerbsrechtlichen Bestimmungen beachten, können Sie die Besucherliste auch für eigene werbliche Maßnahmen nutzen und so im besten Fall Neukunden gewinnen: Bei klassischen Werbeansätzen (schriftliche Mailings, Flyer, Kataloge, Kaltbesuche etc.) ist hierzu nichts weiter zu beachten.  Auch eine Kontaktaufnahme per Telefon oder per E-Mail-Akquise ist nach unserer Einschätzung möglich, da die Besucher durch den Klick auf Ihr wlw- oder EP-Firmenprofil oder Ihre Website ihr mutmaßliches Interesse bekundet haben. 

Funktionsweise:

Wie und auf welcher Basis werden die Besucher erkannt? 
Anhand der IP-Adresse des Besuchers wird über technische Verfahren die Firma über einer IP-Lookup Datenbank ermittelt. Website Leads wertet ausschließlich Firmenbesucher aus und verwendet damit keine personenbezogenen Daten.
Welche Besucherdaten werden mir übermittelt? 
Zur Ermittlung der Firmenbesucher werden der Firmenname und die Adresse des Websitebesuchers, die aufgerufene URL und der Zeitpunkt des Besuches übermittelt.
Werden durch Website Leads Cookies gespeichert? 
Es werden keine Cookies zur Erkennung von Firmenbesuchern verwendet.
Werden die Besucherdaten übermittelt, wenn Cookies nicht zugestimmt wird? 
Das Erkennen von Firmenbesuchern erfolgt ohne Cookies. Somit ist eine Zustimmung der Besucher nicht notwendig. 

Fragen? Melden Sie sich gern!

Per Telefon
+49 (0)40 2 54 40-0
Mo.-Do. 8:30 - 17:00 Uhr
Freitag: 8:30 - 15:30 Uhr

Per E-Mail
kundenservice@visable.com

Ein neues Dach für "Wer liefert was" und Europages

Sie wurden weitergeleitet zu Visable.

Das neue Dach für unsere B2B-Marktplätze und Online-Marketing-Services ist online: Entdecken Sie auf visable.com noch mehr Möglichkeiten, Ihre Reichweite im Internet zu erhöhen!

No content