Visable investiert weiter in Tech-Kompetenz - Srikanth Achanta leitet ab sofort die Softwareentwicklung

Srikanth Achanta übernimmt die neugeschaffene Stelle des Senior Director Engineering bei Visable. Er leitet ab sofort die gesamte Softwareentwicklung der beiden B2B-Plattformen „Wer liefert was“ und Europages.

Hamburg, 09. Juli 2019 - Visable, Anbieter der beiden führenden Online-B2B-Plattformen „Wer liefert was“ und EUROPAGES, beruft Srikanth Achanta als Senior Director Engineering. In dieser Position verantwortet er seit dem 7. Juli die gesamte Softwareentwicklung der beiden Websites und leitet die Entwickler-Teams an den Standorten in Hamburg, Berlin und Paris. Zusätzlich ist er für die Integration der Entwicklungsstandorte in Polen und Litauen in die agilen Entwicklungsprozesse verantwortlich und ist damit ein entscheidendes Bindeglied innerhalb der Visable-Gruppe.

In seinen Verantwortungsbereich fällt neben der kontinuierlichen Weiterentwicklung der bestehenden Online-Produkte vor allem auch die Neuentwicklung von Technologien für eine neue Suche, ein erweitertes Firmenprofil und moderne Kommunikationswerkzeuge zwischen Einkäufern und Anbietern. Darüber hinaus gehört es zu den wichtigsten Aufgaben von Srikanth Achanta, eine standortübergreifende agile Plattformentwicklung mit der dazu notwendigen Infrastruktur zu etablieren.

In seiner Position berichtet er direkt an Visable-CTO Daniel Keller. Dieser freut sich sehr auf den Neuzugang. „Die Aufgaben, die Srikanth übernimmt, sind sehr umfangreich und von zentraler Bedeutung für den Erfolg unserer B2B-Plattformen ‚Wer liefert was‘ und EUROPAGES“, erklärt Daniel Keller. „Mit Srikanth konnten wir einen erfahrenen Technologie-Manager für uns gewinnen, der es versteht, hochskalierbare Online-Plattformen mit modernsten Technologien aufzubauen sowie agile Softwareentwicklung mit schnell wachsenden Organisationen umzusetzen. Er wird uns dabei unterstützen, beide Marktplätze technologisch noch besser und performanter zu machen, um unsere Vorreiterstellung in Europa weiter auszubauen”, so Keller.

Bisheriger Werdegang
Achanta war zuletzt als CTO bei Upday tätig. In den letzten beiden Jahren begleitete er nicht nur den Launch des Produktes, sondern leitete zeitgleich die Integration von Upday auf Samsung-Geräten in 16 europäischen Ländern. In diesem Rahmen war er durch bewusste strategische Entscheidungen und Auswahl von Tools maßgeblich daran beteiligt, die Rentabilität zu steigern. Darüber hinaus hat er kohärente Teams aufgebaut, eine Kultur einer freien Arbeitsweise mit viel Eigenverantwortung entwickelt und gepflegt sowie zukünftige Führungskräfte entdeckt und weiterentwickelt. Srikanth Achanta hat einen starken Fokus auf Projekt-Management. Vor Upday war er als Berater bei KLM tätig, wo er ein Projekt zur Verbesserung der Unternehmens-Website vorantrieb. Zuvor leitete er Entwicklungsteams für mobile Anwendungen für Android und iOS sowie produktgesteuerte Plattformentwicklung. Achanta startete seine Karriere als Programmierer bekannter Online-Spiele wie beispielsweise „Deal or No Deal” und hat einen Abschluss in Computer Science.

Zurück zur Übersicht
No content
Ein neues Dach für "Wer liefert was" und Europages

Sie wurden weitergeleitet zu Visable.

Das neue Dach für unsere B2B-Marktplätze und Online-Marketing-Services ist online: Entdecken Sie auf visable.com noch mehr Möglichkeiten, Ihre Reichweite im Internet zu erhöhen!

No content